Direkt zum Hauptbereich

Bürgermeister Olaf Scholz würdigt Hamburg als internationalen Standort für die Medizinforschung

Hamburg (ots) - Indivumed feiert 15 Jahre erfolgreichen Aufbaus der weltweit führenden Krebsdatenbank
Mit einer Festveranstaltung am 7. April in Anwesenheit von Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz und internationalen Gästen aus Wissenschaft und Wirtschaft feiert das Hamburger Biotechnologie-Unternehmen Indivumed GmbH seinen 15-jährigen Beitrag zum Kampf gegen den Krebs.
 


Als eines der ersten Unternehmen überhaupt hat sich Indivumed sehr früh auf die Entwicklung personalisierter Krebstherapien fokussiert. In einzigartiger und hochqualitativer Weise werden mit Kliniken, Onkologie Praxen und Universitäten in Europa, Nordamerika und Asien Gewebeproben und Krankheitsdaten von inzwischen über 10.000 Patienten jährlich erhoben.
Die wissenschaftliche Aussagekraft und Vergleichbarkeit der Analysedaten bilden eine einmalige Grundlage für die Entschlüsselung von Krebs und die Medikamenten- und Diagnostikentwicklung. Mit Hilfe neuer IT- und Bioinformatiklösungen und Kooperationen mit führenden Forschungseinrichtungen sollen die Daten ausgewertet und Wissenschaftlern in Industrie und Akademie zugänglich gemacht werden. 

Die Bedeutung von Indivumed für die Entwicklung neuer Behandlungsverfahren fand aktuell besondere Anerkennung auf dem Amerikanischen Krebskongress am 2. April 2017 in Washington DC. Dort wurden die Wissenschaftler von der Johns Hopkins University um Prof. Bert Vogelstein zusammen mit Prof. Hartmut Juhl und Indivumed mit dem "International Team Award" für die pionierhaften, grundlegenden Arbeiten zur Entwicklung der "Liquid Biopsy" ausgezeichnet - einem neuen, die Krebsdiagnostik revolutionierenden Verfahren zur Vermessung von Mutationen im Krebs aus einer Blutprobe. Bürgermeister Olaf Scholz hebt hervor: "Hamburg fördert seit vielen Jahren mit aktiver Clusterpolitik Innovation, Wachstum und Beschäftigung in zukunftsfähigen Wirtschaftsbereichen. Und Basis dieser Politik kann nur eine transparente, vertrauensvolle strategische Zusammenarbeit der Partner sein. Wir machen damit gute Erfahrungen und ich kann Indivumed heute als ein sehr gutes Beispiel nennen für das, was den Hamburger Biotech-Standort auszeichnen soll. Dass Sie Arbeitgeber für 100 Mitarbeiter am Standort Hamburg sind, gehört dazu. Indivumed ist in Hamburg eng vernetzt und nutzt das Länder übergreifende Cluster "Life Science Nord". 

Mit der Gründung der IndivuTest GmbH verfügt Indivumed seit kurzem über ein besonderes Diagnostiklabor, welches die neuesten Erkenntnisse der Krebsforschung für eine personalisierte Medizin Onkologen und deren Patienten verfügbar macht. Es wird erwartet, dass zumindest ein Teil dieser innovativen Diagnostik in Kürze auch von den Krankenkassen übernommen wird.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Riesengroßer Ansturm auf Elbphilharmonie Tickets

Seit es nun endlich die ersten Tickets für Konzerte in der um Jahre verspätet eröffneten Elbphilharmonie gibt, ist der Ansturm auf die Konzerttickets enorm. Auch der Schwarzmarkt boomt bereits, jedoch sollte man sich nicht verrückt machen lassen. Zwar sind einige Konzerte bereits bis zu einem halben Jahr im Voraus ausgebucht, das Angebot an Tickets ist aber mit über 450.000 Tickets pro Jahr recht groß.

Die richtige Planung von Konferenz und Geschäftsmeeting

Die Planung einer Konferenz hängt von den verschiedensten Faktoren ab. Maßgeblich von der Anzahl, dem Hintergrund der Teilnehmer und auch deren Herkunft. Große Veranstaltungen sind in ihrer Organisation so gut wie immer in der Verantwortung von darauf spezialisierten Profis. Hier werden Anforderungen und Abläufe durchgeplant, Listen abgearbeitet, so dass am Ende eine reibungslose Durchführung der Veranstaltung gegeben ist.



Große und internationale Konferenzen müssen anders geplant werden und erfordern auch eine ganz andere Vorlaufzeit als nationale Tagungen oder Meetings in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Musical Tanz der Vamire kommt zurück nach Hamburg

Wer am 22. Januar 2006 der letzten Vorstellung des beliebten Musicals von Roman Polanski Tanz der Vampire in der Neuen Flora nachgetrauert hat kann sich nun auf ein Comeback freuen. Allerdings ist der Besuch zeitlich begrenzt und es wird wieder eng mit den begehrten Musicaltickets für Tanz der Vampire.  Diesmal spielt das Musical vom 16.September 2017 für vorraussichtlich 5 Monate im Stage Theater an der Elbe wo bis dahin Udo Jürgen's Erfolghits in Ich war noch niemals in New York aufgeführt werden.  TANZ DER VAMPIRE entführt die Zuschauer in die Welt der Unsterblichkeit: Die gruselig schöne Geschichte überzeugt mit viel schwarzem Humor, furiosen Tanzszenen, der opulenten Musik von Jim Steinman und der einzigartigen Regie des Oscar®-Preisträgers Roman Polanski.