Direkt zum Hauptbereich

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung mit sinnvollen Keywords

Hamburg. Eine interne Studie der Medienvertretung Hamburg hat jetzt Erkenntnisse über das Suchverhalten in Suchmaschinen gewonnen. Die meisten User klicken demnach Ergebnisse auf der ersten Trefferseite im mittleren Drittel an. Das bedeutet bei einer Anzeige von 10 Treffern pro Ergebnisseite: eine Platzierung von Platz 3 bis 7 ist optimal und hat die höchste Wahrscheinlichkeit, angeklickt zu werden. Insgesamt werden von 90% der User nur die ersten 3 Ergebnisseiten, also - bei "normalen" Einstellungen - bis Platz 30, beachtet. Bei Ergebnisslisten von mehr als 30.000 Treffern wird oft ein zweites Keyword (Suchbegriff) ins Eingabefeld hinzugefügt, wobei zunächst durch das Hinzufügen eines Ortes regional eingegrenzt wird.
Auch die Qualität der Treffer spielt eine große Rolle. Erkennt der User seinen gesuchten Begriff in der Trefferliste im Zusammenhang mit einem sinnvollen (Seiten-) Titel, ist er geneigt eher zu klicken. Steht da nur "Home" oder "untiteled Document" ist die Klickwahrscheinlichkeit eher gering.
Der Titel ist damit das wichtigste Kriterium neben Content und Referenzlinks für die Platzierung bei einer Suchmaschine. Der Titel bzw. Seitentitel wird vom WebMaster für jede Internetseite festgelegt und erscheint im Browserfenster ganz oben (meist in weisser Schrift auf blauem Hintergrund, je nach Benutzereinstellung) und wird in Suchmaschinern als anklickbare Überschrift in den Trefferlisten verwendet.
TopTheWeb Suchmaschinen Optimierung, SEO-Service Hamburg, You-Search Suchmaschine, Hamburg Suchmaschine SuchmaschinenPortal

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die richtige Planung von Konferenz und Geschäftsmeeting

Die Planung einer Konferenz hängt von den verschiedensten Faktoren ab. Maßgeblich von der Anzahl, dem Hintergrund der Teilnehmer und auch deren Herkunft. Große Veranstaltungen sind in ihrer Organisation so gut wie immer in der Verantwortung von darauf spezialisierten Profis. Hier werden Anforderungen und Abläufe durchgeplant, Listen abgearbeitet, so dass am Ende eine reibungslose Durchführung der Veranstaltung gegeben ist.



Große und internationale Konferenzen müssen anders geplant werden und erfordern auch eine ganz andere Vorlaufzeit als nationale Tagungen oder Meetings in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Kin­der­dar­stel­ler für Mary Pop­pins in Ham­burg ge­sucht

Premiere des internationalen Musicalerfolgs im Februar 2018 im Stage Theater an der Elbe

Der Countdown läuft! Stage Entertainment sucht begeisterte und motivierte Jungen und Mädchen für Hamburgs neues Musical MARY POPPINS, welches im Februar 2018 im Stage Theater an der Elbe Premiere feiern wird. Talentierte Kinder aus Hamburg und Umgebung können sich jetzt für die Hauptrollen von Jane und Michael Banks bewerben. 

Interessierte Jungen sollten zwischen 8 und 12 Jahren alt und maximal 1,37 m groß sein, Mädchen zwischen 9 und 13 Jahren und maximal 1,45 m groß. Die eingeladenen Nachwuchstalente werden zunächst in kleinen Gruppen auf ihre Begabungen hin geprüft. Grundvoraussetzung für die Bühnenrollen ist neben Talent und Engagement die Lust am Singen, Tanzen und Schauspielen. Wer diese Kriterien erfüllt, wird anschließend von erfahrenen Bühnenprofis kostenlos bei Stage Entertainment spielerisch auf die Arbeit am Theater vorbereitet.

MARY POPPINS erzählt die Geschichte des glei…

Musical Tanz der Vamire kommt zurück nach Hamburg

Wer am 22. Januar 2006 der letzten Vorstellung des beliebten Musicals von Roman Polanski Tanz der Vampire in der Neuen Flora nachgetrauert hat kann sich nun auf ein Comeback freuen. Allerdings ist der Besuch zeitlich begrenzt und es wird wieder eng mit den begehrten Musicaltickets für Tanz der Vampire.  Diesmal spielt das Musical vom 16.September 2017 für vorraussichtlich 5 Monate im Stage Theater an der Elbe wo bis dahin Udo Jürgen's Erfolghits in Ich war noch niemals in New York aufgeführt werden.  TANZ DER VAMPIRE entführt die Zuschauer in die Welt der Unsterblichkeit: Die gruselig schöne Geschichte überzeugt mit viel schwarzem Humor, furiosen Tanzszenen, der opulenten Musik von Jim Steinman und der einzigartigen Regie des Oscar®-Preisträgers Roman Polanski.