Direkt zum Hauptbereich

Hamburg Cruise Days 2012

Auch die LOUISIANA STAR erstrahlt in blauem Licht
Vom 17.08. bis 19.08.2012 herrscht in der Hansestadt wieder Kreuzfahrtflair pur! Seit gestern erstrahlen dutzende von Gebäuden und Brücken zwischen dem Freihafen und HafenCity, elbabwärts bis zur Köhlbrandbrücke in blauem Licht. Die historischen Landungsbrücken, das Musicaltheater im Hafen von "Der König der Löwen" und weitere imsgesamt ca 100 prägnante hafentypische Gebäude, Hafenanlagen und Brücken erstrahlen in leuchtenden Blau. Lichtkünstler, Autor und Theatermacher Michael Batz hat den Hamburger Hafen nun schon zum dritten Mal so einzigartig in Szene gesetzt. Mit insgesamt über 5.000 blauen Neonröhren und unzähligen blauen LEDs erstrahlt das Lichtkunstprojekt Blue Port Hamburg 2012 schon etwa eine Woche vor dem Start der Hamburg Cruise Days. Auf der "Cap San Diego" wurde gestern per Knopfdruck vom Künstler selbst zusammen u.a. mit Kultursenatorin Barbara Kisseler das "Blaulicht" medienwirksam eingeschaltet - der Fernsehsender Hamburg1 berichtete umfangreich.
In Hamburg spielt sogar das Wetter mal mit, heute bei strahlend blauem Himmel sollen Temperaturen bis 26 Grad Celsius erreicht werden und die nächsten Tage anhalten, nur leichte Wolken mit gelegentlichen Schauern am Donnerstag sollen die Stimmung leicht trüben. Ab Freitag, zum Start der Hamburg Cruise Days soll es noch mal richtig warm werden.
Buchtipp: Cruise Liner in Hamburg 2012: Das maritime Jahrbuch aus der Hansestadt

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die richtige Planung von Konferenz und Geschäftsmeeting

Die Planung einer Konferenz hängt von den verschiedensten Faktoren ab. Maßgeblich von der Anzahl, dem Hintergrund der Teilnehmer und auch deren Herkunft. Große Veranstaltungen sind in ihrer Organisation so gut wie immer in der Verantwortung von darauf spezialisierten Profis. Hier werden Anforderungen und Abläufe durchgeplant, Listen abgearbeitet, so dass am Ende eine reibungslose Durchführung der Veranstaltung gegeben ist.



Große und internationale Konferenzen müssen anders geplant werden und erfordern auch eine ganz andere Vorlaufzeit als nationale Tagungen oder Meetings in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Historisch bleiben Zinsen niedrig

Hamburg (ots) - Das Jahr 2017 endete mit Zinsen auf niedrigem Niveau und auch Anfang 2018 bleiben Baufinanzierungen unschlagbar günstig. "Der Zinssatz für Darlehen mit 50 % Beleihung und 15 Jahren Zinsbindung lag im Vorjahr im Schnitt bei rund 1,36 Prozent. Derzeit können Kreditinteressierte mit einem Zinssatz ab 1,63 Prozent (Stand: 12. Februar) rechnen", erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/). Noch vor mehr als zehn Jahren mussten Kreditnehmer 5,46 Prozent Zinsen in Kauf nehmen, 2013 sank der Satz schon auf 2,7 Prozent. Je nach Situation kann das Angebot natürlich abweichen. Hierfür sind das vorhandene Eigenkapital, die Höhe des Kredits sowie die gewählte Zinsdauer entscheidend. Doch worauf müssen Kreditnehmer besonders achten?

Musical Tanz der Vamire kommt zurück nach Hamburg

Wer am 22. Januar 2006 der letzten Vorstellung des beliebten Musicals von Roman Polanski Tanz der Vampire in der Neuen Flora nachgetrauert hat kann sich nun auf ein Comeback freuen. Allerdings ist der Besuch zeitlich begrenzt und es wird wieder eng mit den begehrten Musicaltickets für Tanz der Vampire.  Diesmal spielt das Musical vom 16.September 2017 für vorraussichtlich 5 Monate im Stage Theater an der Elbe wo bis dahin Udo Jürgen's Erfolghits in Ich war noch niemals in New York aufgeführt werden.  TANZ DER VAMPIRE entführt die Zuschauer in die Welt der Unsterblichkeit: Die gruselig schöne Geschichte überzeugt mit viel schwarzem Humor, furiosen Tanzszenen, der opulenten Musik von Jim Steinman und der einzigartigen Regie des Oscar®-Preisträgers Roman Polanski.