Direkt zum Hauptbereich

Starke Regenfälle in Hamburg

Dachrinnenreinigung Hamburg
Die ersten Sommergewitter in Hamburg haben dramatische Auswirkungen. Durch die riesigen Wassermassen, die innerhalb von kürzester Zeit vom Himmel kamen, sind Teilbereiche des Hamburger Hauptbahnhofes wegen Überschwemmung gesperrt. Die starken Regenfälle in Hamburg in der vergangenen Woche haben aber nicht nur ihre Spuren in der Innenstadt hinterlassen. Viele Kellerräume und Tiefgaragen von Wohngebäuden und Einfamilienhäusern wurden überschwemmt. Die Feuerwehr Fahrzeuge und private Reinigungsdienste waren von Montag bis Mittwoch Abends noch pausenlos im Einsatz. Das Problem bei Wohngebäuden war vielerorts, dass das Regenwasser nicht ordnungsgemäß abgeleitet werden konnte, teilweise durch verstopfte Regenrinnen lief das Wasser unkontrolliert in Kellereingänge und Zufahrten. "Dachrinnen müssen regelmäßig gesäubert und von altem Laub befreit werden, sonst können sie im Extremfall ihre Funktion nicht erfüllen" rät Reiner Lemke von der Gesellshaft für Haus- und Grudstückspflege GHG Hamburg.
"Monsunartige Regenfälle in dieser Woche haben zu enormen Wasserschäden in Hamburg und bei unseren Kunden geführt. Viele Flächen und Keller wurden durch unseren Bereich Räumung und Entsorgung bearbeitet. Viele Gegenstände konnten nur noch Entsorgt werden" sagt die GHG.
"Durch diese Witterungsverhältinsse wurden diverse Regenrinnen und Fallrohre verschmutzt und verstopft. Auch hier bieten wir fachkundige Hilfe an."
Schwerpunkte der GHG Hamburg sind zur Zeit Dachrinnenreinigung und Hausmeister Service, im Herbst und Winter kommen wieder verstärkt Laubbeseitigung und Streu- und Winterdienste zum Einsatz.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Historisch bleiben Zinsen niedrig

Hamburg (ots) - Das Jahr 2017 endete mit Zinsen auf niedrigem Niveau und auch Anfang 2018 bleiben Baufinanzierungen unschlagbar günstig. "Der Zinssatz für Darlehen mit 50 % Beleihung und 15 Jahren Zinsbindung lag im Vorjahr im Schnitt bei rund 1,36 Prozent. Derzeit können Kreditinteressierte mit einem Zinssatz ab 1,63 Prozent (Stand: 12. Februar) rechnen", erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (https://www.baufi24.de/). Noch vor mehr als zehn Jahren mussten Kreditnehmer 5,46 Prozent Zinsen in Kauf nehmen, 2013 sank der Satz schon auf 2,7 Prozent. Je nach Situation kann das Angebot natürlich abweichen. Hierfür sind das vorhandene Eigenkapital, die Höhe des Kredits sowie die gewählte Zinsdauer entscheidend. Doch worauf müssen Kreditnehmer besonders achten?

Tickets für das Tina Turner Musical in Hamburg

Gestern hat der Vorverkauf für Hamburgs neues Musical "Tina - Das Tina Turner Musical" begonnen. Deutschland-Premiere wird im Frühjahr 2019 im Hamburger Operettenhaus sein. Nach "GHOST" steht nun also auch schon der weitere Nachfolger vom Musical "KINKY BOOTS" fest, welches noch bis Ende diesen Monats im Operettenhaus aufgeführt wird.



Nach Standing Ovations und ausverkauften Shows im Londoner West End startet „TINA – Das Tina Turner Musical“ im Frühjahr 2019 in Hamburg im Stage Operettenhaus an der Reeperbahn. Maßgeblich in die Entstehung des Musicals involviert, ist Tina Turner dies ein besonderes Anliegen: „Ich freue mich riesig zu verkünden, dass wir unser Musical nach Hamburg bringen. Deutschland hat einen besonderen Platz in meinem Herzen, da ich dort neben Großbritannien mein Comeback startete. Ich erinnere mich, aus Tour-Tagen noch daran, dass Hamburg immer eine Rock-City war. Ich habe es geliebt dort für meine Fans aufzutreten und kann es…

Musical Tanz der Vamire kommt zurück nach Hamburg

Wer am 22. Januar 2006 der letzten Vorstellung des beliebten Musicals von Roman Polanski Tanz der Vampire in der Neuen Flora nachgetrauert hat kann sich nun auf ein Comeback freuen. Allerdings ist der Besuch zeitlich begrenzt und es wird wieder eng mit den begehrten Musicaltickets für Tanz der Vampire.  Diesmal spielt das Musical vom 16.September 2017 für vorraussichtlich 5 Monate im Stage Theater an der Elbe wo bis dahin Udo Jürgen's Erfolghits in Ich war noch niemals in New York aufgeführt werden.  TANZ DER VAMPIRE entführt die Zuschauer in die Welt der Unsterblichkeit: Die gruselig schöne Geschichte überzeugt mit viel schwarzem Humor, furiosen Tanzszenen, der opulenten Musik von Jim Steinman und der einzigartigen Regie des Oscar®-Preisträgers Roman Polanski.